Ihr Unternehmens-Partner für Versicherungen

Die BVSV-Gewerbezentren dienen als Anlaufstationen (Ankerzentren) für Unternehmer und deren Berater, die sich für einzelne Unternehmensfelder eine zweite Meinung einholen wollen. Insbesondere die Analyse, Bewertung, Steuerung und Dokumentation von Unternehmensrisiken stellt einen Schwerpunkt der Arbeit dar.  Der Versicherungsbereich im Allgemeinen aber auch die Bereiche der Sozialversicherung, betriebliche Altersversorgung, Cyber und IT etc. beinhalten Risikofelder, die insbesondere kleine Firmen häufig nicht im Fokus haben, obwohl diese sich bestandsgefährdend auswirken können.

Die BVSV-Gewerbezentren werden im Versicherungsbereich durch einen Versicherungsvermittler geführt, der selbst die Qualifikation des Sachverständigen führt.

Der Sachverständige ist für die Unternehmen der Hauptansprechpartner vor Ort und führt die Analyse der Risiken durch.

Im Bereich der Versicherungen bieten die Gewerbezentren die Erstellung eines IRAS Verfahrens oder eines RiskChecks durch Sachverständige an. Das IRAS Verfahren ermöglicht bei größeren Unternehmen und der RiskCheck bei kleineren Unternehmen eine entsprechende branchen-bezogene Risikoanalyse. Der Sachverständige bewertet anhand des IRAS- bzw. des RiskCheck-Verfahrens das unternehmensindividuelle Risikoausmaß sowie die vorhandenen Mechanismen zur Risikobewältigung und gibt darüber hinaus Empfehlungen zur effektiven Risikosteuerung ab. Diese Tätigkeit wird begleitet durch Partner und Netzwerke des BVSV-Gewerbezentrums.

So werden beispielsweise Steuerberater und Anwälte als Partner der Zentren gewonnen, um die rechtlichen und steuerrechtlichen Fragen in diesem Zusammenhang klären zu können.